Wer sind wir?

Team Falcones ist eine deutschsprachige, familiäre Multigaming-Community ab 18 Jahren. Gegründet wurde die Community bereits 2018, allerdings ging es erst im Sommer 2020 mit einem guten Management los.

Bis heute ist Team Falcones stark gewachsen. Von Anfangs etwa 15 Mitgliedern, können wir inzwischen von etwa 350 Mitgliedern sprechen. Worauf wir sehr stolz sind!

Auch der kompetitive Aspekt steht bei uns nicht hinten an.

In unseren drei Haupt-Games Rocket League, League of Legends & Valorant,

kämpfen unsere Teams regelmäßig um den Sieg

Inzwischen ist die Community für viele eine Art Familie geworden. Einige kennen sich bereits privat & treffen sich sogar hin und wieder im Real Life. Ja, sowas soll es auch bei uns geben.

Fast jeden Freitagabend findet bei uns der „Legendäre Freitag“ statt, wie wir ihn mittlerweile nennen. Aber den Abend solltest du lieber selbst kennenlernen. 

Also, worauf wartest du noch?

Das Management hinter Team Falcones

Sonus | Timo

Timo hat die Community ursprünglich bereits 2018 gegründet, allerdings ohne ein größeres Team hinter sich. Im Jahr 2020 entstand dann bei einem Bier mit Freunden die Idee, die Community doch mal so richtig anzuheizen.

Seitdem hat Timo mehrere Aufgaben besetzt. Zwischenzeitlich hat er den Rocket League Bereich geleitet, die Webseite aufgebaut und vieles Organisatorische im Hintergrund erledigt.

Aktuell kümmert er sich hauptsächlich um das Leiten der Management-Besprechungen, Discord-Einstellungen/Berechtigungen und das Thema Finanzen.

Kamikatrix | Vanessa

Vanessa ist eine der drei Personen, die am besagten Abend beim Bier dabei waren und die Community im Anschluss gemeinsam in die Gänge gebracht hat. Mit dabei war auch ihr Freund Andy, der mittlerweile nicht mehr im Management tätig ist, jedoch noch Teil der Community ist.

Ihre Hauptaufgaben beschränken sich zum Großteil auf das Marketing. Sie schaltet Werbung auf verschiedenen Plattformen und kümmert sich insbesondere um Werbe- bzw. Infotexte, welche veröffentlicht werden.

Nosebody | Torben

Unser Allrounder, der Torben. Insider würden behaupten, er hätte eine große Nase?

Torben ist ebenfalls schon lange im Management und kümmert sich bis zuletzt um diverse Aufgabenbereiche. 

Egal ob grafische Unterstützung für Twitch-Streams, die Verwaltung des Twitch-Accounts, Einstellen bzw. Verwalten von Discord-Bots oder auch das Managen und Durchführen von Events innerhalb der Community – Torben ist zur Stelle.

Housefreak | Pascal

Pascal ist dem Management gar nicht mehr Wegzudenken. Auch er ist bereits seit 2020 dabei und kümmert sich seitdem als Bereichsleiter um unseren League of Legends Bereich.

Ohne die permanente Unterstützung von ihm im League of Legends Bereich, wäre der Bereich sicher nicht so groß, wie er nun ist. Pascal trägt daher bedeutend zur aktiven Gestaltung der Community bei.

Neben dem Posten als Bereichsleiter kümmert er sich natürlich auch immer wieder um kleinere interne Projekte oder greift dem Eventmanagement ebenfalls unter die Arme und veranstaltet Events für unseren League of Legends Bereich.

STRIIIIIlM | Mareike

Auch Mareike ist seit 2020 im Management tätig und kümmert sich hauptsächlich um das Schalten von Werbeanzeigen auf verschiedensten Plattformen.

Gemeinsam mit Vanessa suchen sie regelmäßig nach neuen potentiellen Mitgliedern und kümmern sich ebenfalls um die Suchanfragen unserer Bereichsleiter der drei Bereiche. 

So ist uns auch eine gezielte Suche mit bestimmten Kriterien möglich, damit wir unsere Teams in den drei Bereichen füllen können.

jpspawn | Jan

Jan ist der, der zuletzt das Licht ausmacht. Ein Insider, den nur wenige kennen. Durch Jan ist der oben genannte „Legendäre Freitag“ erst so richtig entstanden. 

Neben dem Legendären Freitag setzt Jan sich seit Anfang an für das Wohl der Community ein und kümmert sich ebenfalls um diverse organisatorische Dinge, wie z.B. das Planen von Community-Treffen.

Ebenfalls hat Jan die verschiedenen Aufgabenbereiche im Management im Blick und geht ggf. auf Fragen/Probleme ein, sofern es irgendwo mal hakt. Des Weiteren kümmert er sich auch um die Ticketbearbeitung auf unserem Discord.

dingeliing | Malte

Malte bereichert das Management seit etwa Frühling 2022 und hatte seitdem verschiedenste Aufgaben. 

Eine seiner Hauptaufgaben war es, den Valorant Bereich zu leiten. Hier wurde er inzwischen von Nina abgelöst, welche mittlerweile ebenfalls im Management ist.

Neben der Ticketbearbeitung kümmert auch Malte sich immer wieder um verschiedene interne Projekte und bringt dabei viele Ideen und Anregungen mit ins Boot.

Gundabad | Nina

Wie zuvor bereits genannt, unterstützt auch Nina, unsere aktuelle Bereichsleiterin für den Bereich Valorant, uns inzwischen im Management. 

Nina ist seit April 2024 dabei und kümmert sich neben dem Valorant Bereich um das Überprüfen von Discord-Rollen unserer Mitglieder.

Außerdem nimmt sie aktiv an den Management-Besprechungen teil und bringt Vorschläge und Ideen zur Umsetzung von neuen Dingen mit.